Entspannt einschlafen, ausgeruht aufwachen
Bild: djd/LR Health und Beauty

Entspannt einschlafen, ausgeruht aufwachen

Entspannt einschlafen, ausgeruht aufwachen

Mit Schlafdrink zu erholsameren Nächten

Entspannt einschlafen, ausgeruht aufwachen : Müde ins Bett fallen, rasch einschlummern, entspannt durchschlafen und am Morgen ausgeruht erwachen – dies ist die Traumvorstellung von erholsamem Schlaf. Die Realität sieht oft anders aus. Das belegt eine bundesweite aktuelle CATI-Repräsentativumfrage im Auftrag von LR Health & Beauty. Wie die Schlafstudie unter 1.005 Teilnehmern ergab, leiden 61 Prozent der Frauen und 55 Prozent der Männer gelegentlich, häufig oder immer an Schlafstörungen. Und die Opfer werden jünger: Bis tief in die Nacht lernen, parallel Medien nutzen und den Erfolgsdruck spüren – bereits 40 Prozent der Schüler und Studenten klagen über Schlafprobleme. Neben Rhythmus-Störungen bedingt durch Schichtdienst oder Businessreisen sowie Stress, kann auch eine schlechte Matratze oder Lärm für wache Nächte sorgen. Oft kommt zudem die ausgewogene Ernährung zu kurz – dem Körper fehlen wichtige Bausteine, um erholsamen Schlaf zu gewährleisten.

Guter Schlaf kann Wunder wirken

Schlaf ist nicht nur das Gegenteil von Wachsein. Er ist Muntermacher, Kraftquelle, Gedächtnis-Booster, Gute-Laune-Mittel sowie Depressions- und Gesundheitsschutz zugleich. Während der Nachtruhe entspannt sich die Muskulatur, Körper und Geist erholen sich, Reparaturmechanismen werden in Gang gesetzt. Doch wie lässt sich die eigene Schlafsituation auf Dauer verbessern? Tipps wie mehr körperliche Bewegung, Verzicht auf Koffein oder ein warmes Bad und heiße Milch am Abend gibt es zuhauf. Doch guten Schlaf kann man jetzt auch trinken. “LR Lifetakt Night Master behandelt das Thema Schlaf ganzheitlich. Der einzigartige Triple Effect sorgt auf gesunde Weise für langfristig erholsamen Schlaf”, erklärt der Berliner Ernährungsexperte Dr. Sven Werchan.

Natürliche Schlafhilfe zum Trinken

Der vegane Schlafdrink ist frei von Gluten, Laktose und Zucker. Natürliche Inhaltsstoffe helfen dem Körper dabei, langfristig zu entspannen, schneller einzuschlafen und zu regenerieren. So stellt das darin enthaltene L-Tryptophan einen Vorläufer des Serotonins dar, das in das Schlafhormon Melatonin umgewandelt wird. An diesem Prozess ist auch das Spurenelement Zink beteiligt, das bei der Regeneration des Körpers eine wichtige Rolle spielt. Safran kann den Entspannungsgrad steigern, innere Unruhe verringern und sich so auf vielerlei Schlafprobleme positiv auswirken. Der Mineralstoff Magnesium entspannt die Muskulatur, Hopfen beruhigt. Zudem regulieren B-Vitamine den natürlichen und körpereignen Schlaf-Wach-Rhythmus. Die Aloe vera mit Acemannan, Vitaminen, Spurenelementen, Mineralstoffen und Enzymen unterstützt die allgemeinen Aufbau- und Regenerationsprozesse in der Nacht.

Lesen Sie auch

Bild: obs/Dr. Jacobs Institut

Vitamin-D & COVID-19 in Alten-& Pflegeheimen

Vitamin-D & COVID-19 in Alten-& Pflegeheimen Extrem niedriger Vitamin-D-Spiegel und hohe COVID-19-Sterblichkeit in Alten- und …