Blutkrebs - Hoffnungsträger Immunzellen

Blutkrebs – Hoffnungsträger Immunzellen

Blutkrebs – Hoffnungsträger Immunzellen

Mit Killerzellen aggressive Leukämien bekämpfen

Blutkrebs – Hoffnungsträger Immunzellen : Mit modernsten Methoden wollen Forscher der Universität Erlangen die Therapie der Akuten Lymphatischen Leukämie (ALL) verbessern. Ihr Ansatz: Immunzellen aus dem Blut des Patienten isolieren und mit künstlichen Sensoren ausstatten, die in der Lage sind, Krebszellen aufzuspüren. Zurück im Patienten greifen die so ausgestatteten Abwehrspezialisten nun Leukämiezellen an. Diese neuartige Behandlungsform wird zwar bereits gegen die ALL eingesetzt, doch nicht alle Betroffenen sprechen darauf an. Die Erlanger Wissenschaftler wollen das ändern: Mit einem abgewandelten Therapiekonzept hoffen sie auf eine größere Wirksamkeit. Die Deutsche Krebshilfe unterstützt das Forschungsprojekt mit rund 145.000 Euro.

Lesen Sie auch

Thalasso - Meerwasserkur fürs Zellgleichgewicht
Bild: djd/www.sanitas.de/Jairo Díaz - stock.adobe.com

Thalasso – Meerwasserkur fürs Zellgleichgewicht

Thalasso – Meerwasserkur fürs Zellgleichgewicht Für die Meerwasserkur von innen wird es unter Einhaltung strenger …

Optimized with PageSpeed Ninja