Startseite / Forschung

Forschung

Für volles Haar Lebensjahre opfern

Für volles Haar Lebensjahre opfern
Bild: obs/Dr. Wolff-Forschung/Shutterstock

Für volles Haar Lebensjahre opfern Bei ca. 80 Prozent der Betroffenen rührt der Haarausfall nicht von einer Krankheit, sondern ist der Genetik geschuldet Für volles Haar Lebensjahre opfern :  Laut einer aktuellen, repräsentativen Umfrage(1) würde jeder vierte Mann zwischen 18 und 24 Jahren einige Lebensjahre eintauschen, um wieder volles Haar …

Lesen Sie mehr

HIV-Selbsttest wird Aids verhindern

HIV-Selbsttest wird Aids verhindern

HIV-Selbsttest wird Aids verhindern Wichtig ist außerdem, sich vor dem Test gut zu informieren. HIV-Selbsttest wird Aids verhindern : Freie Verfügbarkeit senkt die Hemmschwelle / Gut informiert und beraten durch Angebote der Aidshilfen / Botschaft: Im Zweifel ein HIV-Test! Voraussichtlich ab Oktober werden in Deutschland HIV-Selbsttests frei verkäuflich sein. Der Bundesrat …

Lesen Sie mehr

Demenz -Telekom bewirkt wichtige Fortschritte

Demenz -Telekom bewirkt wichtige Fortschritte
Bild: © Deutsche Telekom

Demenz -Telekom bewirkt wichtige Fortschritte in der Forschung Demenz -Telekom bewirkt wichtige Fortschritte : - Grundlagenstudie auf Basis von Daten aus dem Spiel "Sea Hero Quest" liefert wertvolle Erkenntnisse für die Demenzforschung - Materieller Wohlstand und Grad der Gleichstellung wirken sich auf das räumliche Orientierungsvermögen aus - Telekom ermöglicht Wissenschaftlern …

Lesen Sie mehr

Welt-Duchenne-Tag unterstützt von Uwe Seeler

Welt-Duchenne-Tag unterstützt von Uwe Seeler

Welt-Duchenne-Tag unterstützt von Uwe Seeler , der Deutsche Muskelschwund-Hilfe sowie PTC Therapeutics Die Erbkrankheit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) tritt bei etwa 1 von 3.600 bis 6.000 Kindern auf Welt-Duchenne-Tag unterstützt von Uwe Seeler :   7. September 2018 – PTC Therapeutics Germany GmbH unterstützt den Welt-Duchenne-Tag und möchte einen Beitrag zur Aufklärung dieser Krankheit …

Lesen Sie mehr

Bauchspeicheldrüsenkrebs – Studie zu Tumormarkern

Bauchspeicheldrüsenkrebs - Studie zu Tumormarkern

Bauchspeicheldrüsenkrebs – Studie zu Tumormarkern Asklepios Klinikum Harburg sucht Patienten zur Teilnahme an der Studie Bauchspeicheldrüsenkrebs – Studie zu Tumormarkern : Das interdisziplinäre Pankreaszentrum am Asklepios Klinikum Harburg – Mitglied im Asklepios Tumorzentrum Hamburg – nimmt seit kurzem an einer Tumormarker-Studie zur Früherkennung des Pankreaskarzinoms (Bauchspeicheldrüsenkrebs) teil. Die deutschlandweite Studie mit dem …

Lesen Sie mehr

AOK Nordost fördert Künstliche Intelligenz

AOK Nordost fördert Künstliche Intelligenz

AOK Nordost fördert Künstliche Intelligenz in der Gesundheitsversorgung Mitarbeit an KI-Strategie der Bundesregierung AOK Nordost fördert Künstliche Intelligenz : Die Bundesregierung hat in diesem Sommer ihre „Eckpunkte für eine Strategie Künstliche Intelligenz“ beschlossen. Bei der Entwicklung der nationalen KI-Strategie bringt auch die AOK Nordost ihre Expertise mit ein. KI-Forscher Prof. Dr.-Ing. Thomas …

Lesen Sie mehr

50 Millionen Euro für junge Krebsforscher

50 Millionen Euro für junge Krebsforscher

50 Millionen Euro für junge Krebsforscher Deutsche Krebshilfe richtet bundesweit fünf Nachwuchszentren ein und zieht eine positive Bilanz zum Geschäftsjahr 2017 50 Millionen Euro für junge Krebsforscher :  Dresden, Frankfurt, Hamburg, Köln/Bonn und Würzburg – an diesen universitären Standorten werden künftig junge Wissenschaftler dazu beitragen, die Krebsforschung in Deutschland zukunftsfähig …

Lesen Sie mehr